Praktikum bei der J+P Gruppe

Wer nicht auf den Nachwuchs setzt hat keine Zukunft. Davon sind wir überzeugt. Deshalb ist es uns wichtig, regelmäßig mit jungen Leuten ins Gespräch zu kommen. Sei es auf Ausbildungsmessen, in Schulen oder bei Praktika in unserem Haus. Es ist Teil unserer Philosophie, dass wir Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden durch ein Praktikum mehrmals jährlich einen Einblick in unsere tägliche Arbeit gewähren. So ermöglichen wir ihnen unsere Arbeit, wie z. B. Finanz- und Lohnbuchhaltung oder die Erstellung sowie Prüfung von Jahresabschlüssen kennenzulernen. Dadurch können junge Leute herausfinden, ob ihnen unser Berufsbild zusagt.

Im August und September hat Studentin Claudia in unserer Biedenkopfer Niederlassung im Bereich Wirtschaftsprüfung ein Praktikum absolviert. Ihre Eindrücke aus den zwei Monaten in unserer Gruppe hat sie nachfolgend zusammengefasst:

"Vor meinem Praktikum bei der J+P Gruppe im Bereich Wirtschaftsprüfung hatte ich nur eine sehr grobe Vorstellung davon, was den Berufsalltag einer/eines Wirtschaftsprüfers/in tatsächlich ausmacht.

In der Theorie waren mir die zugrundeliegenden handelsrechtlichen Vorschriften dank meines Studiums zwar bekannt, von der praktischen Umsetzung dieser, hatte ich jedoch keine Ahnung. Dies sollte sich daher mithilfe eines Praktikums ändern.

Hierbei ist meine Wahl auf die JPLH Treuhand AG gefallen, da ich mir von einer mittelständischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft einen Einblick in möglichst viele verschiedene Aspekte des Berufes erhofft habe. Gleichzeitig zählen insbesondere mittelständische Unternehmen zu ihren Mandanten, was mir persönlich ebenfalls wichtig war, da der Mittelstand in Deutschland eine tragende Rolle spielt.

Im Nachhinein kann ich sagen, dass meine Erwartungen diesbezüglich vollends erfüllt wurden.

Während meines zweimonatigen Praktikums war ich vorwiegend im Bereich der Wirtschaftsprüfung eingesetzt. Dabei war es mir möglich den kompletten Prozess einer Prüfung, von der Prüfungsplanung bis zur abschließenden Berichtsschreibung, nachzuvollziehen und aktiv zu begleiten. Von Anfang an wurde ich mit einfachen Prüfungshandlungen betraut und konnte somit gleich von Beginn an einen eigenen Beitrag zur Prüfung der Jahresabschlüsse leisten. Bei mehreren Prüfungen war ich mit bei den Mandanten vor Ort und konnte auch dort die Abläufe einer Prüfung kennenlernen und dabei Einblicke in ganz unterschiedliche Unternehmen und deren Arbeitsweisen erhalten. Besonders positiv überrascht hat mich die Vielfältigkeit der anfallenden Tätigkeiten.

Darüber hinaus habe ich einen Einblick in den Bereich der Unternehmensberatung erhalten. Hier konnte ich unter anderem bei der Überarbeitung eines Businessplanes mitwirken und somit auch an andere Bereiche meines Studiums anknüpfen.

In der J+P Gruppe wurde ich von Beginn an sehr herzlich empfangen und in das Team integriert. Aufgrund der flachen Hierarchien herrschte stets eine kollegiale Arbeitsatmosphäre, sodass ich mich sehr wohl gefühlt habe. Fragen jeglicher Art wurden mir beantwortet und jeder Einzelne hat sich die Zeit genommen, mir alles ausführlich zu erklären. Auf diese Weise wurde mir der Start in mein Praktikum erheblich erleichtert und die zwei Monate waren im Handumdrehen vorbei.

Abschließend lässt sich sagen, dass ich einen guten und ganzheitlichen Einblick in das Tätigkeitsfeld einer/eines Wirtschaftsprüfers/in erhalten habe und somit eine Vorstellung davon entwickeln konnte, was diesen Beruf ausmacht. Ich kann mir gut vorstellen, später in diesem Bereich zu arbeiten, sodass mir das Praktikum auch bei der Wahl eines zukünftigen Masterstudienganges geholfen hat. Vielleicht ergibt sich ja sogar in Zukunft noch einmal die Möglichkeit bei der J+P Gruppe zu arbeiten."

 

Haben Sie Fragen? Dann melden Sie sich gerne:

Ausbildung und Karriere:
Christof Heß
Tel. +49 (0) 6461 7003-02

Schülerpraktikanten/innen:
Andrea Kleinhenn
Tel. +49 (0) 6461 7003-55